Mottoparty Schmetterling

Wer möchte nicht leicht wie ein Schmetterling durch die Luft fliegen? Meine kleine Tochter auf jeden Fall und so hat sie sich zum letzten Geburtstag eine Mottoparty mit dem Thema Schmetterling gewünscht, die ja perfekt zum jetzigen Frühling passt. Schön und gut, und wie soll das jetzt gehen?

Schmetterlinge aus Papier

Ich gebe zu, dass mir zu allen anderen Themenpartys mehr eingefallen ist als zu dieser. Die Dekoration ist ja noch einfach, aber was ist mit Spielen? Die kleinen Falter wollen ja auch entsprechend unterhalten werden. Aber gehen wir einfach mal Schritt für Schritt an die Sache heran.

Einladungen

Zunächst einmal kümmerst Du Dich um die Einladungen, die natürlich die Form eines Schmetterlings haben sollten. Das Schöne bei dieser Party ist, dass hier die ganze Familie tatkräftig mithelfen kann. Ob Groß oder Klein, es ist für jeden etwas dabei! Wir haben schon eine Vielzahl an Schmetterlingen gebastelt und so findest Du im folgenden Text ein paar Ideen dazu.

Such Dir einfach einen aus, der Dir besonders gut gefällt, bastle ihn nach und klebe auf die Rückseite den Einladungstext. Gefallen Dir gleich mehrere, ist das kein Problem, denn Du wirst eine Menge Schmetterlinge für die Dekoration der Party brauchen.

Schmetterling – Dekoration

Ein Meer voller Schmetterlinge und Blumen stellt daher auch die perfekte Dekoration für so eine Party dar. Bei uns sind sie in allen möglichen Formen und Farben und aus verschiedenen Materialien herumgeflogen.

Girlanden

Girlanden aus Papier in der Form von Schmetterlingen lassen sich ganz schnell herstellen. Entweder Du gestaltest sie mit Hilfe des Scherenschnitts oder Du klebst viele Schmetterlinge zu einer Girlande zusammen.

Schmetterling-Girlande

Luftballon – Schmetterling

Hierfür benötigst Du Luftballons in verschiedenen Formen. Längliche Ballons bilden den Körper der Schmetterlinge, jeweils vier kleine Runde stellen die Flügel da. Diese musst Du dann zusammenbinden, wobei wir auch ein bisschen mit Klebeband nachgeholfen haben.

ACHTUNG: das Klebeband kann die Luftballons auch zum Platzen bringen. Daher solltest Du sehr vorsichtig arbeiten; es wäre schade, wenn die ganze Arbeit umsonst war. Abgesehen davon wäre der Schrecken sehr groß!

Diese Schmetterlinge kannst Du dann von der Decke hängen lassen oder die Sesseln damit verzieren. Zum Schluss der Party darf sich jeder so einen Luftballon-Schmetterling mit nach Hause nehmen.

Luftballon-Schmetterling

Schmetterling aus Kaffeefilter

Diese Sorte können schon die Allerkleinsten ganz leicht basteln. Einfach weiße Kaffeefilter mit Wasserfarben bemalen, so dass die Farben schön zerlaufen. Aus einem Pfeifenputzer, der dann um die Mitte des Kaffeefilters gewickelt wird, formst Du anschließend den Körper und die Fühler.

Schmetterling aus Kaffeefilter

Klatsch-Schmetterlinge

Noch schneller entstehen diese gemalten Falter: Du faltest ein Papier einmal zusammen, gibst ein paar Kleckse Farbe auf eine Hälfte und klappst es dann wieder zusammen. Dann streichst Du mit den Händen über das Papier, so dass sich die Farbe ein wenig verteilt. Öffnest Du das Papier nun wieder, hast Du ein wunderschönes Klatschtechnik-Kunstwerk vor Dir, das oft wie ein Schmetterling aussieht. Zum Schluss kannst Du es noch wie einen Falter ausschneiden und irgendwo hinkleben.

Klatschbild

Papier und Stäbchen

Auch aus diesen zwei Materialien kannst Du wunderschöne Schmetterlinge zaubern. Die genaue Bastelanleitung findest Du in diesem Beitrag.

Schmetterlinge aus Papier und Holzstäbchen

Ü-Ei und Pfeifenputzer

Dieser Schmetterling ist nicht nur eine schnelle Bastelei, sondern wäre auch eine ganz entzückende Idee für eine Einladung. Du könntest nämlich den Text mit all den Partyinfos in der Ü-Ei-Kapsel verstecken.

Schmetterling aus Ü-Ei-Kapsel und Pfeifenputzer

Hand-und Fußabdruck

Sogar die Allerkleinsten können hier mit Hilfe ihrer Fuß- oder Handabdrücke Schmetterlinge zaubern. Der Spaß ist riesengroß und die Sauerei wahrscheinlich auch. TIPP: Entweder alles gut abdecken oder im Freien basteln und unbedingt mit abwaschbaren Farben arbeiten.

Schmetterling aus Fußabdrücken

Hast Du immer noch nicht genügend Schmetterlinge, dann könntest Du viele auch z.B. bei buttinette * kaufen! Dort gibt es eine Vielzahl an Streuteilen oder Dekorationselementen in verschiedenen Farben, Formen und aus den unterschiedlichsten Materialien, die perfekt zu Deiner Mottoparty passen würden.

Geburtstagstisch

Natürlich darf es auch bei der Geburtstagsjause nicht an Schmetterlingen fehlen. Wir haben eine Schmetterling-Kuchenbackform zu Hause, daher musste ich keine aufwendige Tortenbastelei starten. Außerdem gibt es fast überall essbare Schmetterlinge zu kaufen, die den Tisch und den Kuchen verschönern können.

Kuchen in Schmetterlingsform

In manchen Geschäften gibt es auch Servietten, Pappteller und -becher mit Schmetterling-Motiven. Außerdem könntest Du Schmetterlinge ausschneiden und auf Strohhalme kleben.

Hast Du alles für eine wunderschöne, bunte Dekoration zusammen, dann wird es Zeit sich über die Unterhaltung Gedanken zu machen.

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.