Cupcakes

Ich bin süchtig nach Cupcakes! Ich habe zwar noch nie einen gegessen (glaube ich), aber von diesen hier kann ich nicht genug kriegen.

Da meine Kinder unheimlich gerne Küche oder Kaufmannsladen spielen und ich die Produkte dafür am liebsten selbst mache, habe ich ein paar Cupcakes für die Nachmittagsjause gebastelt. Und ich finde sie sind mir gut gelungen. Was meint Ihr?

bunte Cupcakes aus Wolle und Styropor verziert mit Herzen, Kugeln und Steinen

Du brauchst:

  • Styroporkegel* ca. 20 cm hoch
  • Wolle in verschiedenen Farben
  • Muffinformen
  • Perlen, Herzen, Schmucksteine
  • Füllwatte

So geht’s:

Für den größeren Cupcake habe ich einen Styroporkegel mit einer Höhe von ca. 20cm ca. 3,5 cm vom Boden ausgehend abgeschnitten und braun angemalt. Mit Hilfe meiner Strickliesl (nur so kann ich stricken 🙂 ) entstand dann die Creme (ca. 70 cm lang), die mit Heißkleber an den “Kuchen” geklebt wird.

TIPP: Damit die Schlangen aus Wolle auch Halt finden und nicht beim ersten Spiel in sich zusammenfallen, würde ich Füllwatte zum Ausstopfen empfehlen.

Für den kleineren Cupcake schnitt ich den restlichen Kegel nach 3 cm ab und strickte eine ca. 40 cm lange Cremewurst.

Dann verzierte ich noch die Cupcakes nach Belieben mit Perlen, Filzherzen oder Glitzersteinen.

Eine große Auswahl davon findest Du bei buttinette *. Verschiedene Größen, Farben, etc. – einfach herrlich!

*

Zum Schluss musste ich nur noch meine Kunstwerke in die Muffinformen kleben und fertig waren sie – meine Cupcakes!

Die Möglichkeiten der Gestaltung sind unendlich und sie sehen einfach genial aus. Meine Kinder würden am liebsten reinbeißen!

Solltest Du noch Lust auf andere Köstlichkeiten haben, schau Dir diese Kuchenstücke aus Filz an. Sie sehen super aus und sind nicht ganz so aufwendig! 😉

Hast Du noch Interesse an mehr Ideen für Cupcakes? Ziemlich genial fand ich den Einfall von Tinkercel’s Creative Corner aus Bodys diese kleinen Küchlein zu formen. Ein super süßes Geschenk für werdende Mamas!

*affiliatelink/Werbelink. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.