Mottoparty Feuerwehr – Partydeko

Ein Feuerwehr-Geburtstag ist nur dann perfekt, wenn es überall brennt. Natürlich sprechen wir hier nicht von echtem Feuer, sondern von einer entsprechenden Partydeko. Nicht nur, dass dadurch die richtige Stimmung aufkommt, sie ist auch für einige Spiele wichtig.

Feuer

Du kannst zum Beispiel die Flammen-Vorlage in zwei verschiedenen Größen auf rotes und gelbes Papier übertragen, ausschneiden, aufeinander kleben und überall mit doppelseitigem Klebeband verteilen. So sieht es bald aus, als würde Dein Heim in Flammen stehen.

Flammen als Partydeko für Feuerwehrparty

Girlanden und Luftballons

Auch mit roten und gelben Luftballons kannst Du kleine Feuerstellen gestalten. Außerdem könntest Du längere Streifen von rotem und gelbem Krepppapier abschneiden, an den Enden zusammentackern, ein wenig eindrehen und dann aufhängen. Schneidest Du die Streifen auch noch ein wenig ein, wirkt das Feuer noch lodernder.

Partydeko in Form von Girlanden

Wimpelketten

Auch ein paar Wimpelketten mit Feuerwehr-Motiven dürfen nicht fehlen. Diese Art der Partydeko versetzt die Gäste in die richtige Stimmung, vor allem wenn sie in rot und gelb ist.

Lagerfeuer

Aus immer jeweils 3 Rollen braunem Papier und rotem und gelbem Seidenpapier (oder Servietten) bastelst Du kleine Lagerfeuer und verteilst sie im Raum. Sie werden später Teil von so manchem Spiel sein. Du kannst aber auch leere Klopapier-Rollen dafür verwenden.

Partydeko Lagerfeuer

Brennendes Haus

Es gibt dickeres Kartonpapier mit Backsteinmuster. Dieses könntest Du auf Türstöcke kleben, so dass es wie Hausmauern aussieht. Dann noch ein Dach dazu und ein paar Flammen und die Feuerwehrleute können sich in ein brennendes Haus stürzen. Ich wünschte ich hätte ein Foto davon, aber meine lieben Gäste haben das Löschen zu wörtlich genommen und das Haus zum Einsturz gebracht. 🙂

Hydranten

Damit Deine Gäste dieses Feuer auch wieder löschen können, benötigen sie Wasser. Das gestaltest Du schlicht und einfach mit blauen Luftballons, die vor einem Hydranten aus grauem oder silbernem Papier liegen. Wir haben zwei von diesen strategisch gut verteilt.

Hydrant aus Papier

Feuerwehr-Ausrüstung

Natürlich dürfen auf so einer Mottoparty die Feuerwehr-Leute nicht fehlen.  Entweder Deine Gäste kommen schon verkleidet oder Du bestückst sie mit ein paar Accessoires, die sie in null Komma nichts in Feuerwehrmänner und  -frauen verwandeln.

Helm

Vielleicht hast Du ja als Einladung schon für jeden einen Feuerwehr-Helm gebastelt. Wenn nicht, sollte dies die erste Spielstation sein. Für jeden Helm benötigst Du einen großen, roten Papierbogen, auf den Du die Vorlage aufzeichnest und ausschneidest. Im Internet findest Du außerdem noch eine Vielzahl an Feuerwehr-Abzeichen, die Du oder Deine Gäste auf den Helm kleben können.

Feuerwehrhelm aus Papier

Feuerlöscher

Auch ein Feuerlöscher ist eigentlich recht schnell aus einer Sprühflasche und rotem Papier gebastelt. Du wickelst einfach rotes Papier um die Sprühflasche und befestigst es mit Klebeband (oder rotem Isolierband). Dann druckst Du noch ein „Entflammbar“-Symbol aus und fixierst es auf dem Papier.

Feuerlöscher als Partydeko für Feuerwehrgeburtstag

Allerdings würde ich erst Wasser einfüllen, wenn Ihr ins Freie geht. Die Kinder sind meistens so begeistert von den Feuerlöschern und wollen sie gleich ausprobieren. Nicht, dass dann die ganze Wohnung unter Wasser steht!

Sauerstoffflasche

Bei einem Großbrand benötigt jeder Feuerwehrmann Sauerstoff, den er auf seinem Rücken trägt. Also bastelst Du aus kleineren PET-Flaschen und Wolle so eine Flasche. Zuerst klebst Du ein Sauerstoff-Zeichen auf die Flasche, dann schneidest Du zwei längere Wollfäden ab. Jeden einzelnen fixierst Du an jeweils einer Längsseite mit Klebeband (oder gelbem Isolierband). Nun verknotest Du die jeweiligen Enden jedes Wollfadens, so dass Deine Gäste durchschlüpfen und die Flasche am Rücken tragen können.

selbstgebastelte Sauerstoffflaschen für Feuerwehrparty

Auch die Partydeko des Geburtstagstisches sollte von den Farben rot und gelb dominiert werden. Es gibt viele Party-Sets mit Feuerwehr-Motiven oder Du verwendest einfach rote und gelbe Servietten und kleinen Luftballons.

Partydeko mit Luftballons

Auf unserem Kuchen habe ich mit Waffelröllchen und rotem Fondant ein Lagerfeuer errichtet, das von Gummibären mit Gummischlangen gelöscht wurde. Außerdem hatten wir noch Kerzen in Form von Feuerwehr – und Polizeiautos. Es muss nicht viel mehr Deko sein, denn Deine Gäste sind sowieso zu aufgeregt, um alles wahrzunehmen

Ist die Partydeko vorbereitet, können die Gäste kommen und die Ausbildung zum Feuerwehrmann bzw. –frau kann beginnen.

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.