Vogel im Käfig

Dank dieses feinen Faltschnitts kannst Du Dir Deinen eigenen Vogel im Käfig basteln. Er zwitschert zwar nicht, sieht aber umso entzückender aus!

Vogel aus Muffinform im Käfig aus Papier

Und so wird’s gemacht:

Zwei Kreise aus Papier, einer in der Mitte gefaltet

Zu Beginn schneidest Du aus weißem Papier zwei gleich große Kreise aus. Nimm am besten ein Teller (keinen zu großen) als Vorlage.

Jede dieser Kreisscheiben musst Du nun zu einem Halbkreis falten, dann zu einem Viertelkreis und schließlich zu einem Achtelkreis.

Papierkreis zu Viertel und zu Achtel gefaltet

Anschließend schneidest Du in jeden Achtelkreis mit einer Schere gleichmäßig Bogen hinein, die alle voneinander ungefähr den gleichen Abstand haben müssen.

Aber Achtung: Nicht ganz durchschneiden! Wenn Du nun die Kreisscheibe auseinanderfaltest, müsste sich ein feines Gittermuster ergeben.

Nun bastelst Du den Vogel: Du faltest eine Muffinform aus Papier einmal in der Mitte und befestigst auf der einen Hälfte einen Schnabel und Füße aus Papier und eine Feder. Dann klebst Du die zwei Hälften aneinander und ein Wackelauge oben drauf.

Zwei Papierkreise mit Gittermuster und Vogel

Mit einem Faden wird der Vogel nun in der Mitte einer Deiner Kreisscheiben aufgehängt. Zum Schluss klebst Du Deine beiden Kreisscheiben am äußersten Rand zusammen.

Vogel im Käfig

Nach dem Trocknen kannst Du sie auseinanderziehen und schon sitzt der Vogel im Käfig.

Du kannst natürlich auch buntes Papier dafür verwenden und musst nicht unbedingt einen Vogel im Käfig daraus basteln.

Ist der Piepmatz aus Muffinformen nicht ganz so Deins? Vielleicht findest Du dann mehr Gefallen an diesem Vogel hier.

Weitere Verwendungsvorschläge:

Faltschnitt als bunte Lampions im Garten

Als Lampions bringen diese kleinen Kunstwerke sommerliche Stimmung in Deinen Garten. Achtung: Wenn Du ein LED-Licht in den Lampion stellen möchtest, musst Du unbedingt den Boden mit einem Stück Karton verstärken und diesen auch mit Fäden an der Aufhängung befestigen. Sonst zerreißt das gute, aber filigrane Stück!

mehrere Faltschnitte aneinander geklebt als Girlande

Wenn Du mehrere dieser Faltschnitte bastelst und sie dann aneinander klebst, entsteht daraus eine bunte Girlande für den Fasching oder die nächste Party!

Vase aus Faltschnitt mit Marmeladenglas und Blumen

Auch als Blumenvase kann man diese Bastelei verwenden. Schneide in die Mitte einer der Kreisscheiben ein Loch, so dass ein Marmeladenglas oder eine gläserne Vase durch passt. Klebe dann die zwei Kreisscheiben aneinander, ziehe sie auseinander und fixiere die obere mit Klebeband an der Vase. Das ist doch ein tolles Muttertagsgeschenk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.