Räuchermännchen

Räuchermännchen haben im Advent eine lange Tradition und gehören zur Weihnachtszeit unbedingt dazu. Wir zünden auch gerne eine Räucherkerze in unserem an, nur um Minuten später die Fenster aufzureißen und durchzulüften. Aber unser selbstgemachtes Räuchermännchen hat so viel Charme, dass wir es auch weiterhin zum Rauchen bringen werden – trotz Atemnot!

Räuchermännchen

Du brauchst:

  • 1 Kugel mit mind. 2 Löchern, die in einem 90 ° Grad Winkel zueinander liegen
  • kleiner Blumentopf
  • Filz in 2 verschiedenen Farben
  • Filzwolle oder normale Wolle
  • 2 Wackelaugen
  • 1 kleinen Holzstecken
  • 3 kleine Holzstücke oder Steine
  • lufttrocknende Modelliermasse
  • evtl. Zierbänder, Glitzersterne,…

Alle Materialien findest Du bei:

*

So geht’s:

Zunächst kommt es darauf an wie viele Löcher Deine Holzkugel hat. Wunderbar wäre es eine mit zwei Öffnungen zu haben, die in einem 90 ° Grad Winkel zu einander liegen. Hast Du allerdings eine Kugel mit mehreren Löchern, musst Du mit ein bisschen Modelliermasse alle Löcher der Kugel bis auf 2 schließen.

WICHTIG: Offen bleiben die Mundöffnung des Räuchermännchens (aus der es rauchen soll) und das Loch hin zum Topf (durch das der Rauch von unten nach oben ziehen soll).

Findest Du gar keine Kugel dieser Art, müsstest Du mit einem Bohrer selbst Öffnungen bohren. Dies sollte unbedingt von einem kundigen Erwachsenen übernommen werden!

Anschließend klebst Du die Kugel und den Tontopf mit Heißkleber zusammengeklebt. ACHTUNG: nicht die Öffnungen zukleben!

Räuchermännchen

Als nächstes fixierst Du die Wackelaugen und die Nase am Kopf. Danach bekommt das Männchen – je nach Belieben – Haare aus Wolle oder Filzwolle, Weiters stattest Du Dein Räuchermännchen mit einem verzierten  Mantel, einem Hut aus Filz und einem Stab aus.

Ganz wichtig sind die kleinen Holzstücke oder Steine, die mit Heißkleber am Tontopf fixiert werden müssen. Sie dienen als  Füße und lassen die Räucherkerze atmen.

Standbeine des Räuchermännchen

Zum Schluss formst Du aus der restlichen Modelliermasse einen Untersetzer, auf dem das Räuchermännchen und sein duftender Rauchkegel Stand finden.

WICHTIG: Verwende bitte unbedingt kleine Räucherkerzen oder schneide eine größere entzwei. Ansonsten qualmt es zu sehr aus dem Räuchermännchen heraus. Abgesehen davon wird es auch viel zu heiß.

*

Bitte trag das Manderl auch nicht im rauchenden Zustand umher, da es auf Grund der Hitze schnell zu einem Unfall kommen kann!

Räuchermännchen

Dein Räuchermännchen freut sich sicher über die Gesellschaft dieser Topfwichtel. Dafür benötigst Du nämlich ganz ähnliches Material 🙂

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.