Scheibtruhe

Was passt besser zum Herbst als eine mit den Früchten der Natur gefüllte Scheibtruhe! Auch wir wollen unsere Fensterbank mit genau so einer herbstlich dekorieren. Allerdings würden wir lieber eine Scheibtruhe basteln als eine kaufen (bei z.B. bei buttinette * möglich).

selbgebastelte Scheibtruhen

Scheibtruhe aus Holz

Du brauchst:

  • Holzstäbchen*
  • Kleber oder Leim
  • Zahnstocher
  • großen Knopf
  • Sushi-Stäbchen

So geht’s:

Schubkarre aus Holz

Ähnlich wie bei unserem kleinen Häuschen klebst Du die Holzstäbchen zu drei „Wänden“ zusammen. Diese bilden den Boden und die zwei Längsseiten Deiner Scheibtruhe. Anschließend brichst oder schneidest Du weitere Holzstäbchen auseinander und klebst sie zu einer kürzeren Breitseite zusammen.

ACHTUNG: Um Verletzungen zu vermeiden, bitte sehr vorsichtig sein und sich gegebenenfalls von einem Erwachsenen helfen lassen. TIPP: Da sich Holzstäbchen schwer brechen lassen, empfehle ich sie vorher in Wasser zu legen und sie so geschmeidiger zu machen.

Diese vier „Wände“ klebst Du nun zu einer „Truhe“ zusammen. Ob Du noch eine weitere Breitseite gestaltest, liegt ganz bei Dir. Wir haben sie offen gelassen und es ist nichts rausgefallen oder verloren gegangen.

Unterhalb der offenen Seite fixierst Du nun zwei weitere halbe Holzstäbchen als Ständer. Dann befestigst Du zwei Sushi-Stäbchen an der Unterseite der “Truhe” (siehe Foto). Diese werden gleichzeitig die Griffe sein, als auch das Vorderrad halten.

Scheibtruhe aus Holz

Genau dieses bastelst Du aus einem großen Knopf, durch den ein Zahnstocher gesteckt wird. Den Zahnstocher wiederum klebst Du auf die Sushi-Stäbchen. Nun kann sich Dein Vorderrad sogar drehen!

Dann ist die Scheibtruhe eigentlich auch schon fertig und Du könntest sie mit kleinen Äpfeln, Kürbissen oder Nüssen füllen.

selbstgebastelte Scheibtruhe

Wäscheklammern-Scheibtruhe

Auf dieselbe Art und Weise kannst Du auch eine Scheibtruhe aus Wäscheklammern* gestalten. Hierfür benötigst Du größere und kleinere Klammerhälften. Es liegt an Dir, ob Du sie eng aneinanderkleben möchtest oder Abstände dazwischen lässt.

Die größeren Klammerhälften bilden auf jeden Fall den Boden und dienen außerdem als Stabilisatoren von zwei Seitenwänden. Auf sie klebst Du nämlich die kleineren Klammern. Die schmälere Breitseite besteht allerdings nur aus kleinen Klammern (siehe Foto).

Scheibtruhe aus Wäscheklammern

Kleine Perlen dienen als Scheibtruhen-Stützen und die Schaschlikspieße als Vorderrad-Halterung. Die Länge der Spieße musst Du jedoch noch an die Größe Deiner Scheibtruhe anpassen. Als Griffe eignen sich noch zwei weitere kleine Klammerhälften.

Scheibtruhe aus Wäscheklammern

Statt einem Knopf kannst Du auch eine kleine Holzsscheibe als Vorderrad verwenden. Durch diese bohrst Du ein kleines Loch und steckst einen Zahnstocher hindurch. Dieser wird dann wieder auf den Spießen fixiert.

Holzscheibe als Vorderrad

ACHTUNG: Gerade bei so kleinen Holzscheiben, kann es leicht passieren, dass der Bohrer abrutscht. Daher lieber einen Erwachsenen um Hilfe bitten oder eher mit einer kleinen Schraube arbeiten, die in die Scheibe rein und gleich wieder rausgedreht wird.

Scheibtruhe aus Wäscheklammern

Schubkarre Zündholzschachtel

Hast Du nicht so viel Holzstäbchen oder Wäscheklammern zu Hause, kannst Du auch einfach eine kleine Kiste oder Schachtel verwenden. Unsere kleinste Scheibtruhe ist aus einer Zündholzschachtel, kleinen Holzperlen, einem Knopf und gekürzten Schaschlickspießen entstanden.

Nun steht einer herbstlich dekorierten Fensterbank mit Schubkarren, Herbstkindern und selbstgebastelten Äpfeln nichts mehr im Wege. Außer vielleicht meine Kinder, die mit den Scheibtruhen ein Rennen veranstalten….

selbgebastelte Schubkarren

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.