Buchstützen

Wir haben in den letzten Wochen so viel gelesen, sodass alle unsere Bücher in der Gegend herumpurzeln. Es wird also wieder einmal Zeit Ordnung ins Bücherregal zu bringen. Damit das allerdings mehr Spaß macht, basteln wir vorher noch ein paar lustige Buchstützen.

selbstgebastelte Buchstützen

Du brauchst:

  • Schachteln (z.B. von Nudeln, Reis,…)
  • stärkeres Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Wolle oder Garn
  • evtl. Wackelaugen
  • Farbe und Pinsel
  • Schere und Kleber
  • Reis

So geht’s:

Du entscheidest was für Tiere Deine Buchstützen werden sollen. Wir wollten unbedingt Affen, Elefanten und Giraffen gestalten, aber Du kannst natürlich auch andere Tiere wählen. Allerdings müsstest Du Dir dann eigene Vorlagen einfallen lassen. Für die Affen, Giraffen und Elefanten könntest Du unsere verwenden.

Diese Vorlagen überträgst Du auf jeden Fall auf das stärkere Tonpapier und schneidest sie anschließend aus. Deine Buchstützen-Tiere müssen übrigens nicht ihre Original-Farbe haben. Du kannst sie so gestalten wie Du es willst. Daher ist unser Elefant auch himmelblau!

Buchstützen-Vorlagen aus Papier

Nachdem Du alles ausgeschnitten hast, kümmerst Du Dich um die Schachteln.

Schachteln bemalen

Du kannst sie entweder mit Farbe anmalen (wie wir beim Affen) oder mit Tonpapier einpacken (wie bei Giraffe und Elefant).

WICHTIG: Bevor Du sie verschließt, musst Du noch Reis einfüllen. Ansonsten ist die Packung zu leicht und sie wird von den Büchern weggeschoben.

Buchstütze bekleben

Nachdem alles getrocknet oder verpackt ist, klebst Du die Augen, Köpfe, Ohren, etc. auf.

Wenn Du sie nicht mit Kleber fixieren möchtest, könntest Du auch dort, wo die Arme und Beine hinkommen sollen, kleine Löcher in die Schachteln stechen und dann die Wolle durchstecken. Außerdem schneidest Du kleine Schlitze in die „Tierkörper“, in die Du später die Ohren oder Köpfe steckst. Leichter ist es allerdings, alles zu kleben. 😉

Buchstütze Elefant

Wenn Du keine Wackelaugen verwenden möchtest, schneidest Du kleine weiße Kreise aus, die Du noch mit einem schwarzen Punkt versiehst.

TIPP: Du könntest aus zwei gleich große Schachteln immer ein Buchstützen-Paar bilden. So würden zwei Giraffen den einen Teil der Bücher stützen und zwei Elefanten einen anderen. Es wäre natürlich perfekt, wenn das jeweilige Buchstützen-Paar ziemlich symmetrisch wäre. Allerdings wollen wir die kleinen Bastler nicht überfordern!

Solltest Du übrigens noch mehr Schachteln haben, könntest Du sie auch im Herbst in diese bunten Halloweenmonster verwandeln.

So, jetzt noch ein wenig aufgeräumt und dann können wir unsere Buchstützen schon im Regal platzieren. Na wenn das nicht super aussieht?! Wir sind jedenfalls ganz begeistert!

Buchstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.