Weltreise – Spiele

Endlich kommt Bewegung in die Party und die Gäste können während der Weltreise vielleicht ein paar neue Spiele ausprobieren!

China

Da meine Kinder nicht so die Drachenfans sind und in China auch die Pandas zu Hause sind, gibt es bei uns einen Pandatanz und keinen Drachentanz! Unser Panda hat ein liebes Gesicht und einen langen Schweif, der beim Tanzen durch die Luft fliegt.

Anleitung Panda:

Panda aus Pappteller und Kreppband für Spiele bei Weltreise

Male auf einen weißen Pappteller zwei schwarze Augen und einen Mund. Klebe Wackelaugen, zwei Ohren aus schwarzem Papier und eine Nase aus rosa Papier auf den Pappteller.

Schließlich schneide lange Streifen von schwarzem und weißem Krepppapier ab und hefte sie an die Rückseite des Tellers. Dann kann der Tanz los gehen!

Frankreich

In Frankreich wird traditionsgemäß Boule (Spielregeln) gespielt. Entweder Du hast es eh schon zu Hause oder Du besorgst Dir eines. Die Investition lohnt sich, da man es immer und überall spielen kann, im Garten, am Strand,…

*

Wer keines zu Hause hat und auch keines kaufen mag, kann es auch selbst basteln. Dazu müsstest Du ein Stück Stoff mit Traubenkernen oder Reis füllen und zu einer Kugel zusammennähen. Allerdings ist mir dies ein wenig aufwendig, daher hab ich es selbst noch nicht ausprobiert.  Möglich ist aber auch, das Ganze einfach mit größeren und kleinen Murmeln zu spielen.

Ägypten

In Ägypten lässt Du alle nach einem Schatz in der Pyramide suchen. Das Zimmer ist ganz dunkel und Deine Gäste müssen mit Taschenlampen nach z.B. Goldtalern aus Schokolade Ausschau halten). Außerdem können eigene Pyramiden aus Duplo, Lego, Kaplasteinen,… gebaut werden.

Italien

Italien hat zwar nicht die Nudeln erfunden, aber dafür die kleinen Bretzeln. Diese werden an eine Schnur gehängt und dürfen jetzt ohne Hilfe der Hände abgeknabbert werden.

Wer möchte kann auch eine Riesenpizza an die Wand kleben und die Kinder müssen mit verbunden Augen Tomaten, Salami, Käse,… dran pinnen.

Australien

In Australien spielt man nahezu dieselben Spiele wie in Amerika. Wir haben uns für Krocket (Spielregeln) entschieden. (Meine Kinder waren ganz begeistert von diesen glücklichen kleinen Hunden!)

*

Man braucht aber nicht unbedingt einen Garten und Schönwetter dafür. Sollte es regnen, kannst Du die einzelnen Hindernisse in kleine Styroporteile stecken. Die fallen dann zwar öfters um, aber verringern nicht den Spaßfaktor! (Übrigens: wir haben Regeln Regeln sein lassen und einfach drauf los gespielt. Die Kinder hatten einen Wahnsinns-Spaß!)

Ein anderes lustiges Spiel wäre das Känguru-Wetthüpfen. Jedes Kind bekommt ein Kuscheltier in die Hose oder ins T-Shirt gestopft und muss am schnellsten bis ins Ziel hüpfen – natürlich wie ein Känguru!

Großbritannien

In Großbritannien geht es los zum Pferderennen. Unter den Gästen müssen 2er Teams gebildet werden und dann geht’s los. Entweder es wird Huckepack oder auf allen vieren geritten, in eine Richtung der eine oben, in der anderen der andere. Gerade Kinder bekommen hier nach der vielen Fliegerei die nötige Bewegung. Wer ist bloß am Schnellsten?

Amerika

Basketball ist ein sehr beliebtes Spiel in Amerika und den Korb dafür könntest Du sogar selbst basteln.

Du brauchst:

  • 1 Kleiderbügel aus Draht
  • Stück Karton
  • Klebeband, Stift und Schere
  • Schnur oder Wolle

So geht’s:

Kleiderbügel zu Kreis geformt

Zuerst formst Du den Kleiderbügel zu einem Kreis. Danach biegst Du den Haken des Kleiderbügels so, dass er in einem 90°-Winkel zum Kreis steht.

Karton für Basketball-Spiele

Dann schneidest Du den Karton in eine Form und Größe zurecht, die Dir gefällt. Achte dabei vielleicht auf das Größenverhältnis.

selbstgebastelter Baskettballkorb

Nun machst Du ein kleines Loch in den Karton und schiebst den Haken durch. Danach befestigst Du den Haken an der Rückseite mit Klebeband. TIPP: Binde ein Stück Schnur oder Wolle an den Drahtkreis und klebe es an die Rückseite des Kartons. Dadurch wird der Korb noch stabiler!

Anschließend befestigst Du das Ganze mit Malerkrepp an einer Tür oder einem Kasten. Natürlich kannst Du Deinen Basketballkorb je nach Lust und Laune mit Stiften verschönern und ihn wie einen echten Korb aussehen lassen. Es steht Dir frei, ob Du ein Netz häkeln möchtest  oder Dir der Drahtkorb reicht.

Ich persönlich kann das Basketball-Set von einem bekannten schwedischen Möbelhaus empfehlen, vor allem weil es wirklich platzsparend verräumt werden kann.

Diese Spiele machen hungrig! Daher solltest Du Deine Gäste mit diesen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Ich wünsche Dir und Deinen Gästen viel Spaß bei Eurer Spiele-Weltreise!

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.