Schneeparty

Wir haben zwar Winter, aber von Schnee und Eis ist nicht zu sehen. Was wünscht sich meine kleine Tochter: eine Schneeparty! Sie meint, für mich als „die beste Mama aller Zeiten“ wäre das ja überhaupt kein Problem. Haha!

Da ich nicht bereit bin Tonnen von Schnee von irgendeinem Gletscher  herbeizuschaffen, muss ich wohl oder übel meine Fantasie spielen lassen und unsere Wohnung in ein Winterparadies verwandeln. Was tut man nicht alles für die lieben Kleinen. Und ganz ehrlich: Spaß macht es mir doch auch!

Daher schnell eine Liste gemacht, mit den Dingen die man für eine erfolgreiche Schnee – Geburtstagsparty braucht:

Einladungskarten für Schneeparty

Egal ob man eine Feier im Rahmen der Familie macht oder andere Kinder einlädt, jeder freut sich über eine Einladung und das Ganze wird offizieller und als etwas besonders hervorgehoben. Hier unten seht Ihr drei Beispiele:

Einladung Schneeparty in Form von weißem Handabdruck
Handabdruck

Lasst Eure Kleinen ruhig mitarbeiten; es wird ihnen sicher Spaß machen! Einfach einen weißen Handabdruck machen und dann daraus Schneemänner gestalten. Auf die Rückseite klebt Ihr dann noch den Einladungstext.

Einladung zur Schneeparty mit gezeichnetem Schneemann
Einladung Schneemann

Entweder Ihr malt einen Schneemann oder Ihr druckt Euch einen aus dem Internet aus. Wichtig ist nur, dass er ein Einladungsschild in seine Hand gedrückt bekommt. So sieht man gleich um was es sich handelt.

Einladung zur Schneeparty in Form einer Schneeflocken zum Auseinanderfalten
Schneeflocke

Diese Schneeflocke verbirgt die gefaltete Einladung. Erst durchs Auseinanderziehen wird diese sicht- und lesbar. Ich persönlich finde, dass diese Einladung die Beste für eine Schneeparty ist.

Dekoration für Schneeparty

Für eine gelungenen Mottogeburtstag muss die Stimmung passen. Durch die richtige Dekoration der Räume und des Tisches  kann man einen Eispalast oder eine Winterlandschaft mit wenig Aufwand und Handgriffen entstehen lassen. Den Rest besorgt die Fantasie der Kinder! Für einige Anregungen für die Dekoration, bitte hier weiterlesen.

Spiele für Schneeparty

Neben der Dekoration sind die Spiele ein entscheidender Punkt für den Erfolg der Feier. Im Winter bei guter Schneelage ist das alles ein bisschen einfacher. Draußen kann man Schneeballschlachten und Schneeengel machen, Schneemänner und Iglus bauen, Schneebilder malen, Rodeln gehen, etc. Drinnen wärmt man sich meist eher nur auf, isst und packt Geschenke aus. Ein Tag im Schnee vergeht sehr schnell.

Wer allerdings eine Schneeparty im Juni feiern will, kann sich hier gerne ein paar Spielideen holen

Essen für Schneeparty

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es Kindern meist herzlich egal ist, ob das Essen zum Thema passt oder nicht. So lange ihr Lieblingskuchen da ist und es ein paar andere süße und salzige Leckerbissen gibt, sind sie glücklich. Aber ich sehe es als persönliche Herausforderung an, das Essen dem jeweiligen Motto anzupassen (meistens ärgere ich mich dann über mich selbst, wenn es sich als schwieriger als erwartet herausstellt – selbst Schuld!). Einige Essensvorschläge für Schneeparty findet ihr hier

TIPP: Schön wäre es auch, wenn sich Du und Deine Gäste weiß und blau anziehen würden. Bei unserer Schneeparty bekam dann jedes Kind noch eine selbstgemachte Krone und aus unseren Gästen wurden Schneekönige und Schneeköniginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.