Prinzessin – Deko

Auch wenn unsere Prinzessinnen gerne in einem Schloss feiern würden, so können wir ihnen das leider nicht bieten (und wollen vielleicht auch nicht). Dennoch kann mit wenigen Handgriffen eine Deko gezaubert werden, die auch für die richtige schlossähnliche Stimmung sorgen kann.

Tüll

Wenn Du Tüll zu Hause hast, kannst Du diesen in zwei Bahnen oberhalb von Türen befestigen. Meist reicht es ihn mit Malerkrepp festzukleben, Du musst nicht überall Nägel einschlagen! Anschließend raffst Du jede dieser Bahnen zusammen und fixierst sie links und rechts neben Deinen Türen. Nun schreiten die Prinzessinnen wie durch einen Vorhang in die Zimmer, was sehr festlich aussieht.

Hast Du keinen Tüll daheim, findest Du vielleicht andere Stoffreste oder alte Leintücher.

Girlanden

An Wänden oder Kästen kannst Du eingedrehte Girlanden befestigen. Im Internet gibt es außerdem viele Druckvorlagen für Prinzessinnen. Wenn Du diese auf buntem Papier ausdruckst, ausschneidest und zusammenhängst, entstehen tolle Prinzessinnen-Girlanden.

eingedrehte Girlanden

Eine weitere Deko-Möglichkeit ist lange Kreppbänder von einem Mittelpunkt z.B. einer Lampe sternenförmig in den Raum weglaufen zu lassen. Pompöser geht es nur noch in einem echten Thronsaal.

Kreppbänder als Deko

Wichtig ist hierbei ein gewisses Farbkonzept im Kopf zu haben. Dies entscheidet meistens die kleine Prinzessin selbst. In unserem Fall waren alle Arten von Rosa erlaubt und ich durfte sogar noch ein wenig Weiß miteinfließen lassen. 🙂

Girlanden als Deko

Kronen und Herzen

Ebenfalls im Internet findest Du die Vorlagen für Kronen und Herzen. Diese kannst Du auf z.B. rosa, lila und violettes Papier ausdrucken, ausschneiden und an langen Wollfäden von der Decke runterhängen lassen.

Kronen und Herzen aus Papier

Luftballons

Natürlich gehören auch Luftballons zu einer gelungenen Party-Deko dazu. Sie sollten ebenfalls ins Farbkonzept passen. Mittlerweile gibt es ja schon Ballons mit Schimmer-und Glanzeffekt, die perfekt für das königliche Ambiente sind.

Außerdem kann ich ganz große Luftballons in Kronen- oder Prinzessinnen-Form empfehlen. Diese können mit Helium gefüllt werden, müssen aber nicht. Wir haben unsere ganz normal aufgeblasen und von der Vorhangstange hängen lassen. Sie waren ein echtes Highlight für die kleinen Damen.

Luftballons als Deko

Prinzessinnen-Kleid

Wer sich wie eine Prinzessin fühlen möchte, sollte auch wie eine aussehen. Daher sind alle Gäste eingeladen sich zu verkleiden und ein hübsches Kleid, ein Faschingskostüm, etc. anzuziehen. Natürlich wäre ein Prinzessinnen-Kleid ein ideales Geburtstaggeschenk. Im Faschingsshop von buttinette * wird jeder fündig. Vor allem außerhalb der Faschingssaison gibt es dort tolle Schnäppchen!

Schloss aus Karton

Wenn Du viel Platz zu Hause hast, kannst Du den Gästen auch ein Schloss aus Kartons bauen. Hierfür musst Du nur Unmengen an Kisten sammeln und wie erwähnt viel Platz zum Aufbewahren und Bauen haben. Aber es wäre natürlich ein unglaubliches Erlebnis für die kleinen Prinzessinnen und Prinzen!

Es gäbe sogar eine Burg von Small Foot zu kaufen, falls jemand interessiert ist.

*

Geburtstagstisch

Herzstück ist wie immer der Geburtstagstisch, auf dem sich das Farbkonzept wieder finden sollte. In die Mitte stellst Du am besten ein selbstgebautes Schloss aus Klorollen.

So geht’s:

Vier Klorollen in unterschiedlichen Größen werden in buntes Papier eingerollt. Oben drauf kommt ein Dach, in dessen Mitte eine kleine Fahne aus Zahnstocher und Papier ihren Platz findet. Zwischen die Klorollen klebst Du mit Klebeband die Burgmauern, die Du vorher noch aus buntem Tonpapier zurechtschneidest. In eine der Mauern kannst Du gerne auch noch ein Tor schneiden.

Schloss aus Klorollen

Auf jedem Platz finden sich Teller, Servietten und Becher mit Prinzessinnen-Motiv. Jeder Gast hat außerdem noch seine eigene Trinkflasche in Prinzessinnen- oder Prinzenform.

Für die jungen Damen kannst Du den unteren Teil der Flaschen mit rosa oder lila Krepppapier einwickeln und anschließend noch eine Lage Tüll festkleben. Ein schöner „Gürtel“ aus Geschenkbändern hält das Ganze noch einmal gut zusammen. Auf den Deckel der Flaschen kommt eine kleine rosa glitzernde Krone aus Moosgummi.

Trinkflaschen in Prinzessin- und Prinzenoptik

Für die jungen Prinzen ist wohl eher eine Hose das richtige. Diese schneidest Du aus blauem Tonpapier aus. Auch hier darf der Gürtel aus Geschenkband ebenso wenig wie die Krone aus glitzerndem Moosgummi nicht fehlen. Den Rest der Flaschen kannst Du mit Herz- oder Sternstickern bekleben, ganz wie es Dir gefällt.

Über den ganzen Tisch verteilst Du am besten Konfetti in Form von Kronen, Perlenketten, Sternen und Herzen (diese habe ich bei Party-discount gefunden).

Deko des Geburtstagstisches

Ein weiteres Highlight ist dann natürlich der Geburtstagskuchen.

Da ich leider keine Tortenbäckerin bin, die eine phänomenale Tortendekoration zaubern kann, will ich Dir den Kauf dieser Silikon-Backform empfehlen.

*

Der Kuchen in Form dieses Märchenschlosses hat ganz  toll ausgesehen. Dann noch die passenden Kronen- und Prinzessinnen-Kerzen dazu und alle waren begeistert.

Märchenschloss-Kuchen

Neben dieses Schloss kannst  Du noch eine Playmobil-Prinzessin stellen, die das Ganze perfekt  abrundet.

*

Für die Deko ist also gesorgt. Dann kann es ja mit Spiel und Spaß losgehen!

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.