Mottoparty Fußball – Ballspiele

Was wäre eine Fußball-Party ohne Spaß und Bewegung?! Daher habe ich hier ein paar Anregungen und Ideen für Ballspiele für Dich. Die werden selbst Fußball-Muffel in die richtige Stimmung bringen.

Tore schießen

Natürlich gehört bei Fußball das Schießen ins Tor unbedingt dazu. Je nach Wetterlage spielst Du das Spiel drinnen oder draußen. Hast Du ein kleines Fußballtor zu Hause ist das wunderbar, wenn nicht wird eine Tür reichen. Natürlich soll das Runde ins Eckige, aber Ball ist nicht gleich Ball. Und so wird sicher nicht mit einem echten Fußball gespielt, sondern mit allem runden was Du zu Hause auftreiben kannst.

Ballspiele

Sei es ein Tischtennis- oder ein Stoffball, ein Luftballon oder eine Kugel aus Zeitungspapier, alles muss ins Tor. Vielleicht stellst Du noch einen Torwart davor, damit es noch schwieriger wird. TIPP: Sehr lustig ist ein Luftballon mit einer kleinen Murmel oder Wasserbombe im Inneren. Durch den härteren Kern bekommt der Luftballon einen ganz speziellen Drall und ist eine echte Herausforderung.

Torwart umschießen

Eines unserer Lieblings-Ballspiele war es den Torwart umzuschießen. Hierfür brauchst Du 6 bis 8 große PET-Flaschen, die eventuell mit ein bisschen Wasser gefüllt sind, so dass sie nicht gleich umfallen. Diese stellst Du dann versetzt vor einem Tor auf. Wie beim Kegeln ist es das Ziel des Spieles alle Flaschen umzuschießen.

Ballspiele

Das wirklich Lustige war aber, dass wir das Gesicht des Geburtstagskinds auf jede dieser Flaschen geklebt haben. Also eigentlich war es der Körper eines Torwarts (Vorlage) mit einem Foto vom Ehrengast. So musste er sich selbst umschießen und es hat ihm großen Spaß gemacht.

Torwart aus Papier

Tischfußball

Natürlich muss auch irgendwann Zeit für ein echtes Match sein. Ist das Wetter gnädig und Du hast außerdem noch einen kleinen Fußballplatz in der Nähe, ist das natürlich perfekt. Leider läuft es nicht immer so gut und dann brauchst Du eine Alternative. Zu Hause, gemütlich am Boden mit einem kleinen Tischfußball macht das Ganze auch Spaß. Diese gibt es oft schon für wenig Geld zu kaufen, Du kannst ihn Dir aber auch selbst basteln. Auf Pinterest findest Du etliche Anleitungen dafür!

Pinata

Mittlerweile gibt es Pinatas in allen Größen und Formen. Wir haben uns unsere eigene gebastelt, die dann wie ein Fußball aussah.

Hierfür musst Du einen aufgeblasenen Luftballon mit Kleister und Seidenpapier bekleben. Wenn alles getrocknet ist, schneidest Du den Luftballon auf und holst ihn heraus.

Anschließend füllst Du Deine Kugel mit Süßigkeiten oder andern Sachen und klebst sie zu. Zum Schluss malst Du sie noch wie einen Fußball an und hängst sie auf.

TIPP: Zwei Lagen Seidenpapier sollten reichen, sonst wir die Pinata niemals kaputt. Hast Du übrigens keinen Kleister zu Hause, kannst Du Dir selbst einen zubereiten.

Du brauchst:

  • 0,5 Liter Wasser 
  • 150 Gramm Mehl 
  • Leeres Marmeladeglas 
  • Kochtopf  
  • Schneebesen

So geht’s:

  1. Gib das Wasser und das Mehl in den Topf.
  2. Während Du gelegentlich umrührst, kochst Du das Ganze kurz auf, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Das geht sehr schnell!
  3. Rühre solange, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  4. Falls der Mix aus Wasser und Mehl zu flüssig geraten ist, gib noch etwas Mehl hinzu. Falls die Mischung zu dickflüssig ist, gib noch etwas Wasser hinzu.
  5. Lass den Kleister abkühlen.
  6. Den fertigen Kleister kannst Du dann mit einem Pinsel auftragen. Am Besten Du lagerst ihn in einem verschließbaren Glas im Kühlschrank. So ist er etwa zwei Wochen haltbar.

Tischtennisball trifft Torwand

Oder auch nicht! Das ist wohl eines der schwierigsten Ballspiele, eine echte Herausforderung also.

Hierfür musst Du Dir aus dem Internet eine Torwand mit 3 bis 3 Löchern ausdrucken und ausschneiden. Diese Torwand klebst Du anschließend auf eine Schachtel und schneidest die Löcher auch in den Karton hinein. Du kannst das Papier auch einfach nur auf ein Stück Karton kleben, nur wird dies hochwahrscheinlich beim Schießen umfallen.  Bei einer Schachtel hast Du das Problem nicht.

Ballspiele Torwand treffen

Nun stellst Du das Ganze auf einen Tisch und versuchst Tischtennisbälle durch die Löcher zu schießen. Du kannst es durch einfaches Werfen versuchen oder durch Wegschnippen des Balles oder durch vorhergehendes Aufkommen am Tisch. Es ist gar nicht so leicht, aber irgendwann schafft es jeder auf die eine oder andere Art.

Schnitzeljagd

Genug Ballspiele – es ist Zeit für eine kleine Schnitzeljagd. Hierfür habe ich in der Wohnung Zettel versteckt, auf denen Fragen zum Thema Fußball standen. Jede Antwort war ein neuer Hinweis und am Ende fanden alle den versteckten, aber wohlverdienten Pokal. Das war ein würdiger Abschluss für einen tollen Fußball-Geburtstag.

Hinweise:

  • Was machen Fußballer vor dem Spiel? …………. Aufwärmen! (Hinweis im Backofen)
  • Das Spiel beginnt doch gleich, doch wo sind die Fußballspieler?………..In der Umkleide! (Hinweis im Kasten)
  • Der Anpfiff ist gleich da, doch was fehlt? Was braucht man um Fußball spielen zu können?………..Einen Ball (Hinweis auf einem Ball)
  • Das Spiel beginnt. Die Ersatzspieler schauen gespannt von der Bank aus zu. Und wir? ………………..Vom Sofa (Hinweis am/unterm Sofa)
  • Endlich ist die Halbzeit vorbei. Wo geht der Fan nur in der Pause hin? ………….Aufs Klo.
  • Nach einer weiteren Halbzeit ist das Spiel zu Ende! Natürlich habt Ihr gewonnen. Was tauschen die Spieler nach dem Spiel aus?………..Das Trikot (Hinweis ist auf dem T-Shirt eines Gastes)
  • Was müssen verschwitzte Spieler nach dem Spiel tun? ……………Duschen (dort ist der Pokal versteckt)

Jetzt noch ein Mannschaftsfoto, das jeder als Erinnerung mit heim bekommt und alle können glücklich von dannen ziehen. Gut gemacht!

Oder vielleicht doch noch mal zurück zum Geburtstagstisch und noch ein letztes Stück vom Stadion-Kuchen naschen? Falls Du noch Ideen für andere Ballspiele hast, nur her damit. Die nächste Party lommt nämlich bestimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.