Klammerraupen

Kleben kann jeder! Daher sind diese Klammerraupen auch die ideale Bastelei für die Jüngsten unter uns. Die Tierchen sind schnell gemacht und bringen Farbe in den Garten oder die Wohnung.

Du brauchst:

+) Wäscheklammern

+) Pompons in verschiedenen Farben

+) Wackelaugen

*

Und so einfach geht’s:

zwei bunte Klammerraupen auf einem Holzbaum

Zuerst klebst Du bunte Pompons auf eine Wäscheklammer. Anschließend befestigst Du noch Wackelaugen im Gesicht der Raupe. Dann ist sie auch schon fertig! Ich sag doch: schnell und bunt – eine super Bastelei für Zwischendurch!

Ob einfärbig oder bunt, ob große Augen oder kleine, diese Klammerraupen sind auf jeden Fall entzückend.

Klammerraupen auf einem Holzbaum

Nun suchst Du noch den perfekten Platz zum Klammern in Deiner Wohnung oder in Deinem Garten und freust Dich über die einzigen Raupen, die Dir nicht alles wegfressen. 😉 Naja, nicht ganz: diese Raupen gäbe es auch noch!

Ans Herz legen will ich Dir aber noch Raupi von Mamahoch2. Diese Raupe aus Filz, die man dank verschiedener Verschlüsse auseinandernehmen und wieder zusammensetzen kann ist ein super süßes Spiel für die Allerkleinsten. Wen ein bisschen nähen nicht stört, wird damit sicher viel Freude haben und bringen.

Kennst Du noch andere Raupen? Oder hast Du grundsätzlich Ideen, Anregungen oder Kritik für mich? Dann lass es mich wissen und schreib einen Kommentar!

*affiliatelink/Werbelink. Wenn Du auf so einen affiliatelink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.